Willkommen auf der Website der Gemeinde Klosters-Serneus



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF

Gemeindeverwaltung Klosters-Serneus: Zusätzliche Öffnung Rathaus für Publikumsverkehr und Erreichbarkeit i. Z. mit Corornakrise - Änderung per 8.6.2020

Coronavirus: Erneute Anpassung Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung (Rathaus) für den Publikumsverkehr per 8.6.2020 (Öffnung aller Schalter unter Beachtung Hygiene- und Abstandsregeln)

Im Zusammenhang mit den durch den Bundesrat im April und Mai beschlossenen Lockerungsmassnahmen in Bezug auf das Coronavirus (Covid-19) hat die Gemeindeleitung erneute Anpassungen der Schalteröffnungen beschlossen. Ab 8. Juni 2020 sind die Schalter der Gemeindeverwaltung wie folgt geöffnet:

Öffnungszeiten Empfangsschalter und weitere Abteilungen:
- Empfangsschalter: täglich 08.00 11.30 sowie 13.30 16.30 Uhr
- Schalter Abteilungen Baubewilligungen (Wiedereröffnung per 8.6.2020), Gemeindepolizei, Einwohnerkontrolle, Arbeitsamt/AHV, Finanzen und Steueramt täglich 09.30 11.30 sowie 14.00 16.00 Uhr
- Infolge der Übertragung der Steuerveranlagungen der Gemeinde Klosters-Serneus an die Steuerallianz Prättigau per 1.6.2020 sind im Bereich Steuern folgende Kontaktadressen zu beachten:
o Fragen betr. Veranlagungen: Steuerallianz Prättigau, Tel. 081 / 515 70 00
o Fragen betr. Einreichung der Steuererklärung und Fristerstreckungen: Kantonale Steuerverwaltung Graubünden, Tel. 081 / 257 21 21
o Ratengesuche, Inkassowesen: Frau Natalia Kramer, Leiterin Finanzen, Tel. 081 / 423 36 31, E-Mail: natalia.kramer@klosters-serneus.ch
o allen anderen Anliegen sowie Fragen betr. TFA und Kurtaxen: Larissa Hanselmann, Mitarbeiterin Finanzen, Tel. 081 / 423 36 89, E-Mail: larissa.hanselmann@klosters-serneus.ch
- Aufgrund der aktuellen Situation sind die Verantwortlichen nach wie vor dankbar, wenn möglichst viele Dienstleistungen telefonisch, per E-Mail oder auf dem Korrespondenzweg abgewickelt werden. Im Weiteren sind alle Rathausbesucher angehalten, die Hygienemassnahmen und das Abstandhalten (mind. 2 m zu einer anderen Person) konsequent einzuhalten.

Für Ihre Kenntnisnahme und Ihre Unterstützung danken wir Ihnen.

Klosters, 5.6.2020 Die Gemeindeleitung

Datum der Neuigkeit 7. Juni 2020

© Copyright
Gemeinde Klosters-Serneus 2020